Titelbild Ostern

Osterferien in Oberösterreich – Aigen

Adalbert Stifter Jugendherberge

Adalbert Stifter Jugendherberge

Berghäusl 32

4160 Aigen-Schlägl

Die Mobilnummer der Turnusleitung erhalten Sie bei der Abfahrt am Busbahnhof.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Bundesregierung hat gesagt, dass die Hotels geschlossen bleiben.
Das heißt, dass der Verein Wiener Jugenderholung leider den Kinderurlaub in den Osterferien absagen muss.
Das ist sehr schade und tut uns wirklich leid.

Das Geld, dass Sie bereits eingezahlt haben, bekommen Sie selbstverständlich zurück. Schreiben Sie ein E-Mail oder rufen Sie in der jeweilige Regionalstelle an. Das ist die Stelle, wo Sie den Urlaub gebucht haben. Bitte kommen Sie nicht persönlich auf die Regionalstelle.

Wir wünschen Ihnen alles Liebe, viel Gesundheit und schöne Festtage.

Mit freundlichen Grüßen,

Susanne Pauer
Geschäftsführung

In Oberösterreich, im nördlichen Mühlviertel können Kinder ihre Ferien in vollen Zügen genießen! Gleich hinter der gemütlichen Jugendherberge lädt der Wald wie auch ein Spielplatz zum Toben und Erforschen ein.
Die Lagerfeuerstelle beim Haus bietet sich für gemütliche Gruppenabende an. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt steht den Kindern ein Fußballplatz wie auch ein Funcourt zu Verfügung.

Bei Schlechtwettertagen gibt es einen extra Werkraum, einen großen Turnsaal, Tischfußball und Tischtennis. Der Turnsaal mit seiner tollen Ausstattung eignet sich nicht nur für Sport sondern auch hervorragend für Discos und die Silvesterparty.
Die Kinder sind in 3-6 Bettzimmer meistens mit eigener Dusche und WC untergebracht.

Bitte mindestens 4 Paar Schuhe mitbringen: Hausschuhe, feste Schuhe zum Wandern, Sportschuhe für diverse Sportarten und saubere Turnschuhe mit nicht abfärbender Sohle für die Turnhalle.

Bitte geben Sie den Kindern den Reisepass mit, damit auch ein Ausflug nach Tschechien unternommen werden kann.

Fahrzeit mit dem Bus ca. 4 Stunden mit Pausen.

Freizeitangebote und Ausflugsmöglichkeiten


Karte zentrieren
Routenplanung starten

Der nachfolgende Inhalt ist nur für MitarbeiterInnen der Wiener Jugenderholung. Melden Sie sich bitte an!